+++ Haben Sie sich auch schon die Frage gestellt - "Bin ich Alkoholiker oder bin ich Co-Alkoholiker" - was ist das ? Wie kann ich mir, meinem Angehörigen, Kollegen oder Freund helfen ? Diese Seite gibt Ihnen umfangreiche Antworten auf Ihre Fragen und hilft Ihnen, sich über dieses Thema ausführlich ( mit umfangreichen Beiträgen - die einen Großteil der Thematik abdecken -, Videos und ausgewählten Links ) zu informieren - egal wo oder wie Sie leben. Sie haben hier die Gelegenheit, sich mit dem Thema Alkohol, Alkoholismus und Abhängigkeit vertraut zu machen. +++

 





Wie häufig ist das fetale Alkoholsyndrom?

 

Nichts entgehet dem Tode, wer der Geburt nicht entgangen ist. - Finnisches Sprichwort

 

 

Unter allen vorgeburtlichen Schadstoffen hat Alkohol die größte Verbreitung und die größte medizinische Bedeutung.
Obwohl das fetale Alkoholsyndrom eine der häufigsten Schädigungen ist, bei welchen Substanzen Missbildungen hervorrufen, wird es kaum zur Sprache gebracht; es wird allenthalben verdrängt, verharmlost und verschwiegen. Zwar gibt es in Deutschland keine Statistik über die Häufigkeit des fetalen Alkoholsyndroms, doch lassen Studien aus Deutschland, den Vereinigten Staaten und Frankreich den Schluss zu, dass auf tausend Geburten drei Neugeborene Alkoholgeschädigt sind.

 

 

 

siehe auch:

- Vorwort und Definition des Fetalen Alkoholsyndroms

- Die Prävention gegen das fetale Alkoholsyndrom

- Die Rolle des Vaters beim fetalen Alkoholsyndrom

- Drogen, Medikamente und Alkohol während der Schwangerschaft

- Wie Alkohol die Entwicklung des ungeborenen Kindes beeinflusst

- Hilfe für Kinder mit fetalem Alkoholsyndrom

- Wie viel Alkohol ist in der Schwangerschaft zu viel

- zum Inhaltsverzeichnis - Schwangerschaft