+++ Haben Sie sich auch schon die Frage gestellt - "Bin ich Alkoholiker oder bin ich Co-Alkoholiker" - was ist das ? Wie kann ich mir, meinem Angehörigen, Kollegen oder Freund helfen ? Diese Seite gibt Ihnen umfangreiche Antworten auf Ihre Fragen und hilft Ihnen, sich über dieses Thema ausführlich ( mit umfangreichen Beiträgen - die einen Großteil der Thematik abdecken -, Videos und ausgewählten Links ) zu informieren - egal wo oder wie Sie leben. Sie haben hier die Gelegenheit, sich mit dem Thema Alkohol, Alkoholismus und Abhängigkeit vertraut zu machen. +++

 

 

 


 

Heißes    Kaffee und Tee    Fitnessdrinks    Flips    Bowle und Punsch    Cocktails und Longdrink    Milchmixgetränke

 

Bowle & Punsch
 

1/2

Rosen-Bowle

1 Tasse Honig
2 Päckchen Vanillinzucker
Saft von 2 Orangen
200 ml Zitronensaft
1 l Apfelsaft
1 Hand voll Rosenblätter
3/4 l Mineralwasser
Zucker
 

Honig mit Vanillinzucker, Orangen- und Zitronensaft in ein Bowlegefäß geben und so lange rühren, bis sich der Honig aufgelöst hat. Mit dem Apfelsaft auffüllen und im Kühlschrank mindestens 30 Min. ziehen lassen. Die gewaschenen Rosenblätter abtropfen lassen und in die Bowle rühren. Weitere 2 Std. in den Kühlschrank stellen. Kurz vor dem Servieren das Mineralwasser hinzugießen und je nach Geschmack mit Zucker süßen.

 

Pfirsich-Bowle

1 Pfund Pfirsiche oder 1 große Dose Pfirsiche
200 g Zucker
1/2 l Maracujasaft
1/8 l Zitronensaft
1/8 l Orangensaft
3/4 l Mineralwasser
 

Zucker und 750 ml Wasser fünf Minuten aufkochen. Bei frischen Pfirsichen die Haut abziehen. Die Früchte in Stücke schneiden und in der Zuckerlösung ca. 3 Stunden ziehen lassen. Eiskalten Maracuja-, Zitronen- und Orangensaft dazugeben. Kurz vor dem Servieren mit Mineralwasser auffüllen.

 

Ananas-Kiwi-Bowle

1 Ananas
6 Kiwis
Saft von 4 Zitronen
6 cl Mango-Sirup
1/4 l Ananassaft
1/4 l Maracuja-Nektar
2 Flaschen weißer Traubensaft
2 Flaschen kohlensäurehaltiges Mineralwasser
 

Die Ananas schälen und in Würfel schneiden. Die Kiwis schälen, vierteln und in Scheiben schneiden. Zitronensaft, Mango-Sirup, Ananassaft und Maracuja-Nektar gut verrühren und über die Früchte geben. Zugedeckt kühl mehrere Stunden durchziehen lassen. Die Früchtemischung mit Saft in ein Bowlegefäß geben, den eiskalten Traubensaft dazugießen und umrühren. Mit dem ebenfalls eiskalten Mineralwasser auffüllen.

 

Banana-Bowle

6 Bananen
1 l Bananensaft
1/4 l Zitronensaft
1/4 l Orangensaft
1/4 l Ananassaft
1 Flasche Mineralwasser
 

Bananen schälen und in Scheiben schneiden. In ein Bowlegefäß geben und die Säfte hinzufügen. Verrühren und kalt stellen. Kurz vor dem servieren mit Mineralwasser auffüllen.

 

Apfel-Ingwer-Bowle

3 süss-säuerliche Äpfel
1/4 l Apfelsaft
1 TL gehackter Ingwer
1/2 l Ginger Ale
2 Flaschen Mineralwasser
 

Äpfel waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Mit Apfelsaft, Ginger Ale und Ingwer ca. 1 Stunde ziehen lassen und dann vor dem servieren mit Mineralwasser auffüllen.

 

Beeren-Bowle

1 kg gemischte Beeren ( u. U. tiefgekühlt )
2 gehäufte EL Zucker
Saft von 2 Orangen
6 cl Johannisbeer-Sirup
1 1/2 l Mineralwasser
 

Beeren, Zucker, Orangensaft und Sirup vermischen. Beeren u. U. jedoch vorher auftauen. Fünf bis sechs Stunden ziehen lassen und kurz vor dem servieren mit kaltem Mineralwasser auffüllen.

 

Rhabarber-Bowle

500 g frischer Rhabarber
1/2 l Orangensaft
75 g Zucker
1 1/2 l Mineralwasser
2 Tassen Kirsch-Sirup
 

Den Rhabarber schälen und in kleine Stücke schneiden. Den Orangensaft mit Zucker in einem Topf erhitzen und aufkochen lassen. Den Rhabarber darin blanchieren und anschließend erkalten lassen. Dann in ein Bowlegefäß geben und mit kaltem Mineralwasser auffüllen. Kurz vor dem servieren mit einigen Eiswürfeln verrühren und mit Kirsch-Sirup süßen.

 

Erdbeer-Bowle

600 - 800 g Erdbeeren
50 g Zucker
Saft von 2 - 3 Zitronen
700 ml klarer Apfelsaft
1 l Mineralwasser
1 Bund Zitronenmelisse
 

Die Erdbeeren in Scheiben schneiden, mit Zucker bestreuen und mit dem Zitronensaft beträufeln. Mit einem Teil des Apfelsaftes aufgießen und einige Melissenblätter hinzugeben. 2 Stunden ziehen lassen. Dann mit dem restlichen Apfelsaft und dem Mineralwasser auffüllen und die restlichen Melissenblätter zugeben. Die Erdbeerbowle gut kühlen und mit Eiswürfeln servieren.